Tschechisch-Blog

Wissenswertes über die tschechische Sprache und Tschechien erfahren

Ein tschechischer Satz rückwärts: Gleicher Inhalt!

Den tschechischen Satz Kobyla má malý bok können Sie, wenn Sie čárka vernachlässigen, auch rückwärts lesen, wobei der Sinn des Satzes erhalten bleibt. Die Buchstabenabfolge vom letzten Zeichen zum ersten Zeichen ist nämlich die gleiche wie vom ersten Zeichen zum letzten Zeichen. Es handelt sich dabei also um ein Satz-Palindrom. Auf Deutsch bedeutet der Satz Die Stute hat eine kleine Hüfte.

Zur Verdeutlichung hob ich die einzelnen zusammenhängenden Wörter in beiden Leserichtungen farbig hervor:

Kobyla malý bok.
Und jetzt diesen Satz rückwärts lesen:
Kob
yla má malý bok.

Das ist nicht das einzige tschechische Satz-Palindrom. Eine Liste mit tschechischen Palindromen finden sie auf Wikipedia und eine zweite Liste bei Špáďa.

Eine Liste mit deutschen Palindromen finden Sie auf gnudung.de


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.5/10 (2 votes cast)
Ein tschechischer Satz rückwärts: Gleicher Inhalt!, 9.5 out of 10 based on 2 ratings
Updated: Mittwoch 6 Mai, 2009 — 23:55

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Tschechisch-Blog © 2016 Frontier Theme
Werde Fan von uns auf Facebookschliessen
Script by LikeJS
oeffnen